Kolorektale Chirurgie, Proktologie


Die Kolorektale Chirurgie beschreibt die chirurgische Behandlung des Dickdarms (Kolon) und des Mastdarms (Rektum) bei gut- und bösartigen Erkrankungen.

 

Die Proktologie/Enddarm-Chirurgie beschäftigt sich mit den Erkrankungen des Enddarms (Mastdarm, Analkanal).

Durch proktologische Untersuchungen inklusive Endosonographie (innerer Ultraschall), Rektoskopie (Spiegelung des Mastdarmes und der Analregion) können viele Krankheitsbilder dieser Region diagnostiziert werden, und oftmals auch ohne große chirurgische Eingriffe behandelt werden (z.B. Gummibandligatur bei Hämorrhoiden, Eingriffe an Marisken,..).