Minimal-invasive Chirurgie


Minimal-invasive Methoden (Schlüsselloch-Technik) ist eine möglichst gewebeschonende Operationstechnik.

 

Minimal-invasive Verfahren finden Anwendung u.a. bei

  • Hernienoperationen (Leisten-, Nabel-, Narbenbrüche)
  • Gallenblasenoperationen
  • Darmoperationen
  • Thorakoskopische Eingriffe an der Lunge
  • Antireflux-Chirurgie